Nod at the bird and people die...~♪

Genau. Ähm, nur ein paar Gedankenfragmente und dann muss ich auch weg.
Schönes Wetter heute...fühlt sich aber seltsam an. Kaffeesatz ist eklig. Und ich hasse solche Tage wie 'Muttertag'. Kann ich niemanden sagen, dass ich ihn gerne habe, wenn ich es will?
Wochenende wird schön.
Will grad Dead Space aufnehmen, habe aber keine Zeit dazu.
Freu mich auf mein neues Parfum; 'Outspoken' von Fergie. Es riecht so geil! <3 Aber ich erinnere mich, wie ein Freund mal zu mir meinte, man muss für die entsprechenden Düfte einfach der Typ dafür sein. Ich glaube, dem kann ich nur zustimmen. Jemand, der total introvertriert ist, sollte eher keinen pompösen Duft tragen, denke ich. Das würde irgendwie seltsam wirken... ich glaube, Düfte sollten den Charakter irgendwie unterstreichen. Gut, meine erste Gesangslehrerin meinte, man sollte generell gar kein Parfum benutzen, weil man damit seinen natürlichen Geruch irgendwie überdeckt. Weil irgendwie riechen wir ja alle nach irgendwas (?).
Ist das nicht das selbe wie mit Make-Up? Wir sehen alle nach irgendwas aus, aber mit de Make-Up kann man doch die Vorzüge des Gesichts unterstreichen.
Gut, ich mache das wahrscheinlich wie eine Freundin; morgens wird das Gesicht erstmal restauriert. xD
Aber es nervt. Vielleicht sollte ich mich vom Make-Up wieder entwöhnen. Das sind immer so seltsame Phasen bei mir.
Will gerne mal einen Live-Stream zu Silent Hill machen oder Tomb Raider oder zu was ganz anderem. Mal schaun, ob ich das wirklich mache.
Ich sollte jetzt los.

Adios, over and out! ~<3

Kommentare:

  1. Livestream wäre toll. :)
    Und zwecks Parfüm oder Makeup: Man kann seinen Charakter, sein momentanes Lebensgefühl damit entweder unterstreichen oder aber es überdecken und verheimlichen, beides ist möglich. Wobei ich ersteres eher als sinnvoll und gut erachte, denn zweiteres wäre doch irgendwie Selbstverleumdung.
    Ich hab Muttertag, mal wieder, komplett verpennt..aber ich denke ich zeige ihr auch so wie ich zu ihr stehe..und das eben nicht nur an diesem Tag sondern immer.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Muttertag auch nicht, es ist viel zu zwanghaft.

    AntwortenLöschen
  3. Du warst doch früher einmal dicker?

    AntwortenLöschen
  4. @ Michael: Bzgl. der Sache mit dem Make-Up kann ich das nur unterschreiben. Aber ich denke, es ist auch beides gleichzeitig möglich...also ich muss grad irgendwie an das hier denken:
    http://www.youtube.com/watch?v=xFlc9q6AHX4

    @GothicLolita: Aber es kurbelt nochmal evtl. ein wenig die Wirtschaft an. 8D

    @Anonym: Du schreibst so, als würdest du mich kennen, obwohl du durch den Kommentar gezeigt hast, dass du es nicht tust.. oO

    AntwortenLöschen
  5. Beides gleichzeitig?
    Der Song spiegelt genau das wieder was (ich wage jetzt mal zu sagen fast alle) Beziehungen sind. Man zeigt sich von einer Seite und eine andere hält man immer im verborgenen, vielleicht weil man den Partner schützen will, vielleicht weil man glaubt er würde diese Seite nicht mögen, vielleicht auch beides. Aber davon abgesehen glaube ich das wir in uns..und damit meine ich alle Menschen, nicht nur zwei Seiten haben sondern unzählige. Da gibt es eine schöne Stelle in "Steppenwolf" von Hermann Hesse (daher übrigens auch mein Facebooksynonym) in der das schön beschrieben wird, ein Mensch oder das "Ich" besteht darin aus vielen verschiedenen Tieren und wird anhand dessen charakterisiert. Wie eben der Wolf zum Beispiel der einsam seines Weges geht und niemand braucht oder an sich heranlässt, wild, allein und frei eben.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, dass du mich an den Steppenwolf erinnerst (;
    Habe das Buch seit Monaten hier liegen, so wie viele andere Bücher, habe aber noch gar nicht angefangen, es zu lesen. D;

    AntwortenLöschen
  7. Es ist toll, eines meiner Highlights überhaupt. Aber ich bin sowieso ein Hesse Fanboy musst du wissen. :D Es lohnt sich, wenn man sich Zeit nimmt oder die einfach hat. Das Wetter lässt ja momentan sehr gut zu sich einfach mal rauszusitzen und zu lesen. :)

    Selbiges gilt bei mir für DVDs (und Games *hust*). :D Ich hab aber gerade Urlaub und ich hoffe sie mir bis zum Ende des selbigen angeschaut bzw. gespielt zu haben. Aber dazu muss eben auch die Lust da sein..und wenn die nicht wirklich da ist bringt es auch nichts, denn die kann man dummerweise nicht kontrollieren.
    Warum muss gleich nochmal alles so kompliziert sein? ._.

    AntwortenLöschen
  8. Wäre das Leben nicht kompliziert, wäre es doch langweilig. :D

    AntwortenLöschen